Asset Publisher

Asset Publisher

01.10.2018

INS NETZ
GEGANGEN

Schnelles Internet auf Knopfdruck? Im ersten Bauabschnitt Emmingen-Liptingen ist das dank Glasfaserausbau jetzt möglich.

Am Donnerstag nahmen Staatssekretär Wilfried Klenk aus dem baden-württembergischen Digitalisierungsministerium, Landrat Stefan Bär, Bürgermeister Joachim Löffler und Geschäftsführer der NetCom BW GmbH Bernhard Palm den ersten Abschnitt des ausgebauten Glasfasernetzes in Betrieb.

Auf einer Länge von 8.030 Metern realisierte die Breitbandinitiative Landkreis Tuttlingen die Backbone-Strecke von Hattingen nach Emmingen, mit einer zusätzlichen Erweiterung bis zum Hattinger Bahnhof. Insgesamt wurden rund 975.000 Euro in den Ausbau investiert.

Landrat Stefan Bär ist sicher: „Eine ausreichende Glasfaserinfrastruktur wird für uns alle, für die Gemeinden und ihre Betriebe, einer der zentralen Schlüsselfaktoren der Zukunft sein – dafür müssen heute die Weichen für die Bedarfe in den kommenden Jahren richtig gestellt werden.“