Medienkompetenztage – Wir wissen wie

Asset Headline Events

Medienkompetenztage – Wir wissen wie

Digitalisierung gemeinsam voranbringen

Asset Publisher

In On-, Offline- und Hybridveranstaltungen dreht sich für Heranwachsende, pädagogische Fachkräfte, Eltern sowie Seniorinnen und Senioren alles um eines: Medien

Worauf muss ich achten, wenn ich Bilder ins Netz stelle? Wie integriere ich Themen des Jugendmedienschutzes im Unterricht? Und wie buche ich einen Arzttermin mit dem Smartphone?

Erstmalig veranstaltet das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg gemeinsam mit dem baden-württembergischen Verbund der Stadt- und Kreismedienzentren, die Medienkompetenztage. Ziel ist, Kinder und Jugendliche, pädagogische Fachkräfte, Eltern sowie Seniorinnen und Senioren fit für einen souveränen und kritischen Umgang mit digitalen Medien zu machen.

Um die Medienkompetenz landesweit zu stärken, finden rund 200 Veranstaltungen statt – vom Odenwald bis zum Bodensee, von Kehl bis zur bayerischen Grenze in Ulm. Knapp die Hälfte der Veranstaltungen kann bequem von zu Hause aus besucht werden. Sie finden wahlweise online statt oder werden ‚hybrid‘ angeboten – also vor Ort mit zusätzlich eingerichtetem Livestream. Die restlichen Veranstaltungen finden vor Ort in einem der vielen Medienzentren sowie an weiteren Bildungsorten statt. Darunter sind u.a. Bibliotheken, Landratsämter oder der SWR in Stuttgart.

 

Die Veranstaltung richtet sich an:     

Kinder und Jugendliche, pädagogische Fachkräfte, Eltern sowie Seniorinnen und Senioren.

 

Details zur Anmeldung:

  • Interessierte können sich auf der Internetseite www.medienkompetenztage-bw.de über die Angebote informieren und sich dafür anmelden.
  • Die Veranstaltungen sind kostenfrei. 

 


 Als PDF speichern

In On-, Offline- und Hybridveranstaltungen dreht sich für Heranwachsende, pädagogische Fachkräfte, Eltern sowie Seniorinnen und Senioren alles um eines: Medien

Worauf muss ich achten, wenn ich Bilder ins Netz stelle? Wie integriere ich Themen des Jugendmedienschutzes im Unterricht? Und wie buche ich einen Arzttermin mit dem Smartphone?

Erstmalig veranstaltet das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg gemeinsam mit dem baden-württembergischen Verbund der Stadt- und Kreismedienzentren, die Medienkompetenztage. Ziel ist, Kinder und Jugendliche, pädagogische Fachkräfte, Eltern sowie Seniorinnen und Senioren fit für einen souveränen und kritischen Umgang mit digitalen Medien zu machen.

Um die Medienkompetenz landesweit zu stärken, finden rund 200 Veranstaltungen statt – vom Odenwald bis zum Bodensee, von Kehl bis zur bayerischen Grenze in Ulm. Knapp die Hälfte der Veranstaltungen kann bequem von zu Hause aus besucht werden. Sie finden wahlweise online statt oder werden ‚hybrid‘ angeboten – also vor Ort mit zusätzlich eingerichtetem Livestream. Die restlichen Veranstaltungen finden vor Ort in einem der vielen Medienzentren sowie an weiteren Bildungsorten statt. Darunter sind u.a. Bibliotheken, Landratsämter oder der SWR in Stuttgart.

 

Die Veranstaltung richtet sich an:     

Kinder und Jugendliche, pädagogische Fachkräfte, Eltern sowie Seniorinnen und Senioren.

 

Details zur Anmeldung:

  • Interessierte können sich auf der Internetseite www.medienkompetenztage-bw.de über die Angebote informieren und sich dafür anmelden.
  • Die Veranstaltungen sind kostenfrei. 

 

Wann?

Kalendereintrag

Wo?

Baden-Württemberg, online, offline und hybrid

Wer?

Landesmedienzentrum Baden-Württemberg gemeinsam mit dem baden-württembergischen Verbund der Stadt- und Kreismedienzentren

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher