Medienpädagogische Fortbildung - Cybermobbing

Asset Headline Events

Medienpädagogische Fortbildung - Cybermobbing

Bildung und Weiterbildung Digitalisierung gemeinsam voranbringen

Asset Publisher

Cybermobbing – das bewusste und geplante Beleidigen, Bloßstellen und Schikanieren Einzelner über WhatsApp, Soziale Netzwerke oder andere mediale Wege - kann für Kinder und Jugendliche gravierende Folgen haben. In der Fortbildung geht es darum, nachzuvollziehen, wie Cybermobbing entsteht, wie es sich von anderen Konflikten und Stress im Netz abgrenzt und wie zu erkennen ist, wenn ein Kind gemobbt wird. Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt ist, Eltern darin zu stärken, ihre Kinder davor zu schützen, Opfer oder Täterin oder Täter zu werden.

Das Angebot wird im Rahmen der Initiative Kindermedienland vom Staatsministeriums Baden-Württemberg gefördert und ist für die Fachkräfte kostenlos.
Weiter zur Anmeldung.


 Als PDF speichern

Cybermobbing – das bewusste und geplante Beleidigen, Bloßstellen und Schikanieren Einzelner über WhatsApp, Soziale Netzwerke oder andere mediale Wege - kann für Kinder und Jugendliche gravierende Folgen haben. In der Fortbildung geht es darum, nachzuvollziehen, wie Cybermobbing entsteht, wie es sich von anderen Konflikten und Stress im Netz abgrenzt und wie zu erkennen ist, wenn ein Kind gemobbt wird. Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt ist, Eltern darin zu stärken, ihre Kinder davor zu schützen, Opfer oder Täterin oder Täter zu werden.

Das Angebot wird im Rahmen der Initiative Kindermedienland vom Staatsministeriums Baden-Württemberg gefördert und ist für die Fachkräfte kostenlos.
Weiter zur Anmeldung.

Wann?

Kalendereintrag

Wo?

Online

Wer?

Aktion Jugendschutz Landesarbeitsstelle Baden-Württemberg

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher