Justiz und für Europa - Justiz und für Europa

Asset Headline Partner

Justiz und für Europa

Asset Publisher

Ministerium der Justiz und für Europa. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ministeriums im Bereich der Justiz kümmern sich um die sachliche wie personelle Ausstattung und die rechtlichen Rahmenbedingungen der baden-württembergischen Justiz und ihrer mehr als 19.000 Beschäftigten - dabei spielt die Digitalisierung eine wichtige Rolle.

Justiz zukunftsfähig halten

Das Schlüsselwort heißt eJustice: Der Begriff eJustice umfasst ganz allgemein den Einsatz elektronischer Verfahren in der Justiz – und ist in vielen Bereichen längst Teil des Berufsalltags in unserer Justiz: Denken Sie nur an das automatisierte Mahnverfahren oder das elektronische Handelsregister. Das eJustice-Programm will noch mehr: Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben wurde der elektronische Rechtsverkehr flächendeckend in der Justiz Baden-Württemberg eingeführt. Parallel dazu ist die Einführung der elektronischen Akte (eAkte) das Ziel. Die Justiz zukunftsfähig halten, Vorteile der digitalen Welt nutzen und eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie für alle Berufsgruppen erreichen, ist die Motivation für dieses Projekt.

 

Weitere Themen 

Das Ministerium will zudem die Europäische Union in den Bereichen stärken, die besser gemeinsam europaweit geregelt werden können, wie etwa die Flüchtlingspolitik oder Fragen der Wirtschafts- und Währungspolitik. Darüber hinaus ist es zuständig für die erfolgreichen Marktentwicklungen wie auch den Tourismussektor Baden-Württembergs.
 

News aus dem Ministerium

Ministerium der Justiz und für Europa. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ministeriums im Bereich der Justiz kümmern sich um die sachliche wie personelle Ausstattung und die rechtlichen Rahmenbedingungen der baden-württembergischen Justiz und ihrer mehr als 19.000 Beschäftigten - dabei spielt die Digitalisierung eine wichtige Rolle.

Justiz zukunftsfähig halten

Das Schlüsselwort heißt eJustice: Der Begriff eJustice umfasst ganz allgemein den Einsatz elektronischer Verfahren in der Justiz – und ist in vielen Bereichen längst Teil des Berufsalltags in unserer Justiz: Denken Sie nur an das automatisierte Mahnverfahren oder das elektronische Handelsregister. Das eJustice-Programm will noch mehr: Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben wurde der elektronische Rechtsverkehr flächendeckend in der Justiz Baden-Württemberg eingeführt. Parallel dazu ist die Einführung der elektronischen Akte (eAkte) das Ziel. Die Justiz zukunftsfähig halten, Vorteile der digitalen Welt nutzen und eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie für alle Berufsgruppen erreichen, ist die Motivation für dieses Projekt.

 

Weitere Themen 

Das Ministerium will zudem die Europäische Union in den Bereichen stärken, die besser gemeinsam europaweit geregelt werden können, wie etwa die Flüchtlingspolitik oder Fragen der Wirtschafts- und Währungspolitik. Darüber hinaus ist es zuständig für die erfolgreichen Marktentwicklungen wie auch den Tourismussektor Baden-Württembergs.
 

News aus dem Ministerium

Ansprechpartner

Ministerium der Justiz und für Europa

Schillerplatz 4
70173 Stuttgart

Telefon: 0711/279-0
Mail: poststelle@jum.bwl.de