Ministerium der Justiz und für Migration

Asset Headline Partner

Ministerium der Justiz und für Migration

Asset Publisher

DIGITALE JUSTIZ: BUNDESWEIT SPITZENREITER

Bundesweit steht Baden-Württemberg bei der Umsetzung von eJustice, also der Einführung der elektronischen Gerichtsakte (eAkte) an der Spitzenposition. Die Justiz in Baden-Württemberg hat bereits frühzeitig mit Planungen und ab dem Jahr 2016 mit ersten Pilotierungen der elektronischen Akte begonnen. Inzwischen arbeiten bereits über 3.600 Anwenderinnen und Anwender an mehr als 60 Gerichten und im Bereich der Bußgeldsachen zudem auch an zwei Staatsanwaltschaften mit der eAkte und jeden Monat kommen weitere Anwenderinnen und Anwender hinzu.

Die Justiz nutzt die Vorteile der fortschreitenden Digitalisierung ganz bewusst und setzt sich für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie für ihre mehr als 20.000 Beschäftigen ein.

 

Das Ministerium auf Facebook

DIGITALE JUSTIZ: BUNDESWEIT SPITZENREITER

Bundesweit steht Baden-Württemberg bei der Umsetzung von eJustice, also der Einführung der elektronischen Gerichtsakte (eAkte) an der Spitzenposition. Die Justiz in Baden-Württemberg hat bereits frühzeitig mit Planungen und ab dem Jahr 2016 mit ersten Pilotierungen der elektronischen Akte begonnen. Inzwischen arbeiten bereits über 3.600 Anwenderinnen und Anwender an mehr als 60 Gerichten und im Bereich der Bußgeldsachen zudem auch an zwei Staatsanwaltschaften mit der eAkte und jeden Monat kommen weitere Anwenderinnen und Anwender hinzu.

Die Justiz nutzt die Vorteile der fortschreitenden Digitalisierung ganz bewusst und setzt sich für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie für ihre mehr als 20.000 Beschäftigen ein.

 

Das Ministerium auf Facebook

Kontaktinformationen

Ministerium der Justiz und für Migration

Schillerplatz 4
70173 Stuttgart

Telefon: 0711/279-0
Mail: poststelle@jum.bwl.de