Wissenschaft, Forschung und Kunst - Wissenschaft, Forschung und Kunst

Asset Headline Partner

Wissenschaft, Forschung und Kunst

Asset Publisher

Aus der Digitalisierung einen echten Mehrwert für die Menschen erzeugen – genau das gelingt Wissenschaft und Kultur mit ihrer akademischen Expertise und ihrer großen Kreativität. Computer, Internet oder die Digitalisierung selbst sind alles Ergebnisse wissenschaftlicher Neugier. Die digitale Transformation wird maßgeblich von der Wissenschaft gestaltet.

Aus der Digitalisierung einen Mehrwert machen

Wissenschaftler, Forscher und Kunstschaffende arbeiten an den großen Fragestellungen unserer Zeit: Wie verändert sich unsere Welt durch die digitale Revolution und welche neuen Chancen bieten sich für die Gesellschaft? Wissenschaft und Forschung entwickeln die Technologien, die den digitalen Wandel ausmachen: Intelligente, d. h. selbstlernende Systeme, spielen zukünftig eine Schlüsselrolle. Von Industrie 4.0 über autonomes Fahren bis hin zum Umgang mit Big Data beispielsweise in der Personalisierten Medizin werden intelligente Systeme zunehmend bedeutsam. Sie sind die Grundlage für eine Mobilität der Zukunft, bessere Heilungschancen für seltene Krankheiten und mehr Dynamik im Bereich digitaler Unternehmensgründungen.

 

Schwerpunkte

  • Datengetriebene Forschung
  • High Performance Computing (HPC) – sogenannte Supercomputer
  • Digitale Wissensvermittlung in Studium und Lehre sowie in der Kultur.

Die Digitalisierungsmittel des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst schaffen neue Chancen für Museen sowie für den Virtual Reality (VR) Standort Baden-Württemberg.

 

News aus dem Ministerium

Aus der Digitalisierung einen echten Mehrwert für die Menschen erzeugen – genau das gelingt Wissenschaft und Kultur mit ihrer akademischen Expertise und ihrer großen Kreativität. Computer, Internet oder die Digitalisierung selbst sind alles Ergebnisse wissenschaftlicher Neugier. Die digitale Transformation wird maßgeblich von der Wissenschaft gestaltet.

Aus der Digitalisierung einen Mehrwert machen

Wissenschaftler, Forscher und Kunstschaffende arbeiten an den großen Fragestellungen unserer Zeit: Wie verändert sich unsere Welt durch die digitale Revolution und welche neuen Chancen bieten sich für die Gesellschaft? Wissenschaft und Forschung entwickeln die Technologien, die den digitalen Wandel ausmachen: Intelligente, d. h. selbstlernende Systeme, spielen zukünftig eine Schlüsselrolle. Von Industrie 4.0 über autonomes Fahren bis hin zum Umgang mit Big Data beispielsweise in der Personalisierten Medizin werden intelligente Systeme zunehmend bedeutsam. Sie sind die Grundlage für eine Mobilität der Zukunft, bessere Heilungschancen für seltene Krankheiten und mehr Dynamik im Bereich digitaler Unternehmensgründungen.

 

Schwerpunkte

  • Datengetriebene Forschung
  • High Performance Computing (HPC) – sogenannte Supercomputer
  • Digitale Wissensvermittlung in Studium und Lehre sowie in der Kultur.

Die Digitalisierungsmittel des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst schaffen neue Chancen für Museen sowie für den Virtual Reality (VR) Standort Baden-Württemberg.

 

News aus dem Ministerium

Ansprechpartner

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Königstraße 46
70173 Stuttgart