Mittel ausgeschöpft - Mittel ausgeschöpft

Asset Headline News

Mittel ausgeschöpft

Wirtschaft 4.0

Asset Publisher

Da das gesamte Fördervolumen bereits abgerufen wurde, muss die Digitalisierungsprämie ab dem 13. Dezember zunächst pausieren.
Mit der Digitalisierungsprämie unterstützt das Wirtschaftsministerium von Baden-Württemberg kleine und mittlere Unternehmen aus allen Branchen im Land bei der digitalen Transformation. Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut: „Mit den Mitteln haben wir rund 4.450 Unternehmen mit jeweils bis zu 100 Beschäftigten aus Baden-Württemberg gefördert. Damit wurden Digitalisierungsinvestitionen in Höhe von insgesamt rund 130 Millionen Euro angestoßen.“ Bei dem Angebot wird aufgrund der frühzeitigen Mittelausschöpfung ab dem 13. Dezember 2019 eine technische Pause eingelegt. Nach einer Bündelung der Angebote von Land und Bund, soll die Digitalisierungsprämie Anfang 2020 mit entsprechenden Konditionen fortgeführt werden.

 Als PDF speichern

Mit der Digitalisierungsprämie unterstützt das Wirtschaftsministerium von Baden-Württemberg kleine und mittlere Unternehmen aus allen Branchen im Land bei der digitalen Transformation. Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut: „Mit den Mitteln haben wir rund 4.450 Unternehmen mit jeweils bis zu 100 Beschäftigten aus Baden-Württemberg gefördert. Damit wurden Digitalisierungsinvestitionen in Höhe von insgesamt rund 130 Millionen Euro angestoßen.“ Bei dem Angebot wird aufgrund der frühzeitigen Mittelausschöpfung ab dem 13. Dezember 2019 eine technische Pause eingelegt. Nach einer Bündelung der Angebote von Land und Bund, soll die Digitalisierungsprämie Anfang 2020 mit entsprechenden Konditionen fortgeführt werden.

 Als PDF speichern

Mehr unter www.baden-wuerttemberg.de

Lesezeit: 1 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher