Morgenstadt Werkstatt NEO 2022

Asset Headline Events

Morgenstadt Werkstatt NEO 2022

Asset Publisher

Energie- oder Mobilitätswende, demografischer oder digitaler Wandel: Kommunen stehen vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Sie wollen gemeinsam im neuen Jahr die Verwaltungs- und Lebenswelten von morgen gestalten? Zur Lösung dieser komplexen Problemstellungen braucht es branchenübergreifende Ideen und Lösungsansätze. Genau einen solchen Dialog ermöglicht die Morgenstadt Werkstatt Neo, ein kollaboratives Format, das die zusammenbringt, die etwas verändern wollen.

Die Teilnahme an der Morgenstadt Werkstatt NEO ist vor Ort in Präsenz in Ulm oder online möglich.

 

Programm:

Mit interaktiven Formaten wie Diskussionsrunden, Kreativ-Workshops, Live-Entwicklung von Geschäftsmodellen oder dem Bau von ersten Prototypen schlägt die Morgenstadt Werkstatt NEO eine Brücke von aktuellen Herausforderungen zu sinnvollen und praxisnahen Lösungen.

Inspirierende Impulsvorträge, Vorstellungen von „Good Practice Digitalprojekten" und Diskussionsrunden zeigen neue Perspektiven auf, den digitalen Wandel vor Ort aktiv umzusetzen: Aus der Strategie in die Umsetzung!

Themen der Werkstatt sind unter anderem:

  •   Interkommunale Kooperation
  •   Sustainable Development Goals
  •   Zukunftskommune@bw
  •   Cybersicherheit
  •   Kommunale Kommunikation
  •   OZG-Prozesse
  •   Nachtkultur & Post-Corona

 

Weitere Infos zum Programm erhalten Sie hier.

 

Die Veranstaltung richtet sich an:

Die Morgenstadt Werkstatt vernetzt Akteurinnen und Akteure aus Verwaltung, Wirtschaft, Politik, Forschung und Gesellschaft in Baden-Württemberg, die sich mit dem Thema "Kommune der Zukunft" auseinandersetzen.

Als interkommunale Veranstaltungsplattform bietet die Werkstatt viel Raum, Erfahrungen zu teilen und neue Partnerschaften und Allianzen zu schmieden und fortzuführen.

 

Details zur Anmeldung:

  • Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des Fraunhofer-Instituts.
  • Bei Interesse können Sie sich auf der Seite des Fraunhofer-Instituts anmelden.
  • Die Veranstaltung findet in Präsenz und digital statt. Bitte beachten Sie: Das Programm der beiden Formate unterscheidet sich.
  • Die Gebühr für Teilnehmende in Präsenz beträgt 45 € pro Tag, für die Teilnahme an der Online-Veranstaltung fallen 25 € pro Tag an.

 


 Als PDF speichern

Energie- oder Mobilitätswende, demografischer oder digitaler Wandel: Kommunen stehen vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Sie wollen gemeinsam im neuen Jahr die Verwaltungs- und Lebenswelten von morgen gestalten? Zur Lösung dieser komplexen Problemstellungen braucht es branchenübergreifende Ideen und Lösungsansätze. Genau einen solchen Dialog ermöglicht die Morgenstadt Werkstatt Neo, ein kollaboratives Format, das die zusammenbringt, die etwas verändern wollen.

Die Teilnahme an der Morgenstadt Werkstatt NEO ist vor Ort in Präsenz in Ulm oder online möglich.

 

Programm:

Mit interaktiven Formaten wie Diskussionsrunden, Kreativ-Workshops, Live-Entwicklung von Geschäftsmodellen oder dem Bau von ersten Prototypen schlägt die Morgenstadt Werkstatt NEO eine Brücke von aktuellen Herausforderungen zu sinnvollen und praxisnahen Lösungen.

Inspirierende Impulsvorträge, Vorstellungen von „Good Practice Digitalprojekten" und Diskussionsrunden zeigen neue Perspektiven auf, den digitalen Wandel vor Ort aktiv umzusetzen: Aus der Strategie in die Umsetzung!

Themen der Werkstatt sind unter anderem:

  •   Interkommunale Kooperation
  •   Sustainable Development Goals
  •   Zukunftskommune@bw
  •   Cybersicherheit
  •   Kommunale Kommunikation
  •   OZG-Prozesse
  •   Nachtkultur & Post-Corona

 

Weitere Infos zum Programm erhalten Sie hier.

 

Die Veranstaltung richtet sich an:

Die Morgenstadt Werkstatt vernetzt Akteurinnen und Akteure aus Verwaltung, Wirtschaft, Politik, Forschung und Gesellschaft in Baden-Württemberg, die sich mit dem Thema "Kommune der Zukunft" auseinandersetzen.

Als interkommunale Veranstaltungsplattform bietet die Werkstatt viel Raum, Erfahrungen zu teilen und neue Partnerschaften und Allianzen zu schmieden und fortzuführen.

 

Details zur Anmeldung:

  • Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des Fraunhofer-Instituts.
  • Bei Interesse können Sie sich auf der Seite des Fraunhofer-Instituts anmelden.
  • Die Veranstaltung findet in Präsenz und digital statt. Bitte beachten Sie: Das Programm der beiden Formate unterscheidet sich.
  • Die Gebühr für Teilnehmende in Präsenz beträgt 45 € pro Tag, für die Teilnahme an der Online-Veranstaltung fallen 25 € pro Tag an.

 

Wann?

Kalendereintrag

Wo?

Hybrides Format
Vor Ort in Ulm
Oder Online

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher