Neuer Master für Berufstätige in Karlsruhe - Neuer Master für Berufstätige in Karlsruhe

Asset Headline News

Neuer Master für Berufstätige in Karlsruhe

Bildung und Weiterbildung

Asset Publisher

Ab dem kommenden Wintersemester können Berufstätige an der FOM in Karlsruhe „Business Consulting & Digital Management“ studieren. So können sie ihr Praxiswissen wissenschaftlich vertiefen.

Die Karlsruher FOM Hochschule für Ökonomie und Management bietet einen neuen Master-Studiengang für Berufstätige an. In fünf Semestern können sich Studierende im Fach „Business Consulting & Digital Management“ ausbilden lassen. Der Studiengang richtet sich vor allem an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mittelständischen Unternehmen, die nicht immer optimal auf die durch die Digitalisierung veränderten Arbeitsbedingungen hin geschult werden. 

„Learning by doing ist sicherlich ein gangbarer Weg“, sagt die Karlsruher FOM-Geschäftsleiterin Verena Ehmann. „Aber dabei lernen die Leute meist nur die Situation im eigenen Unternehmen kennen.“ Mit dem Master können die Studierenden ihr Wissen aus der Praxis vertiefen – auch über die Anwendungsgebiete im Unternehmen hinaus.

Voraussetzung ist ein Bachelor oder ein vergleichbarer Abschluss in Betriebswissenschaften. Fehlende BWL-Kenntnisse können aber auch in einem Basiskurs vor Studienbeginn nachgeholt werden.


 Als PDF speichern

Die Karlsruher FOM Hochschule für Ökonomie und Management bietet einen neuen Master-Studiengang für Berufstätige an. In fünf Semestern können sich Studierende im Fach „Business Consulting & Digital Management“ ausbilden lassen. Der Studiengang richtet sich vor allem an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mittelständischen Unternehmen, die nicht immer optimal auf die durch die Digitalisierung veränderten Arbeitsbedingungen hin geschult werden. 

„Learning by doing ist sicherlich ein gangbarer Weg“, sagt die Karlsruher FOM-Geschäftsleiterin Verena Ehmann. „Aber dabei lernen die Leute meist nur die Situation im eigenen Unternehmen kennen.“ Mit dem Master können die Studierenden ihr Wissen aus der Praxis vertiefen – auch über die Anwendungsgebiete im Unternehmen hinaus.

Voraussetzung ist ein Bachelor oder ein vergleichbarer Abschluss in Betriebswissenschaften. Fehlende BWL-Kenntnisse können aber auch in einem Basiskurs vor Studienbeginn nachgeholt werden.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher