Asset Publisher

Projekte

PRIMO

Projektvorstellung

PRIMO – Personalisierte Medizin für maßgeschneiderte Krebstherapien

(Digitalisierung in Medizin und Pflege mit strukturellen Maßnahmen)

(Teil der Digitalisierungsstrategie digital@bw)

 

Ziel ist es, durch Individualisierung und Digitalisierung Grundlagen zur Verbesserung sowie zur Umsetzung neuartiger Konzepte bei der personalisierten Krebstherapie zu schaffen. Durch Optimierung der digitalen Infrastruktur, softwarebasierte Automatisierung und Big-Data-Management werden die spätere Anwendung der hier entwickelten komplexen Diagnoseverfahren erleichtert und die Standardisierung personalisierter Therapien möglich werden. Hierzu entwickeln die Projektpartner gemeinsam als Institute der Innovationsallianz Baden-Württemberg neue Techniken. Der Fokus liegt auf der Entwicklung diagnostischer Verfahren für Mammakarzinome (Brustkrebs) sowie einer therapiebegleitenden Diagnostik bei Akuter Lymphoblastischer Leukämie.

Projektstand

Das Projekt startete im August 2018 und befindet sich in der Umsetzungsphase.

 

Erste Zwischenergebnisse wie z. B. die Entwicklung einer Software zur automatischen Datenanalyse (ß-Version) von Tumorgewebe auf Proteinebene und die Definition relevanter Parameter als Grundlage zur Entwicklung digitaler Tests liegen bereits vor.

Ziele

  • Schaffung effizienterer personalisierter Krebstherapie und -diagnostik
  • Entwicklung integrativer und dynamischer Behandlungskonzepte durch Datenharmonisierung und -integration
  • Erleichterung der Umsetzung komplexer, personalisierter Diagnostikverfahren durch digitale Technik

Unsere Partner