Rechenstärke gegen das Virus

Asset Headline News

Rechenstärke gegen das Virus

Gesundheit digital

Asset Publisher

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Stanford University benötigen für ihre Coronavirus-Forschung viel Rechenkapazität.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Gruppe folding@home (FAH) der US-amerikanischen Stanford University suchen weltweit Unterstützerinnen und Unterstützer, die Rechenkapazität für die Forschung an neuen Therapien gegen das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) über Distributed Computing bereitstellen. Helferinnen und Helfer können dazu eine Software herunterladen und installieren, die bei komplexen Berechnungen zum Coronavirus helfen soll. Die Rechenkapazität der am Projekt teilnehmenden Rechner wird nach Angaben der Forscherinnen und Forscher dabei verwendet, um den Prozess der Infektion im menschlichen Körper über das Andocken des Virus über Proteine genauer zu entschlüsseln.


 Als PDF speichern

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Gruppe folding@home (FAH) der US-amerikanischen Stanford University suchen weltweit Unterstützerinnen und Unterstützer, die Rechenkapazität für die Forschung an neuen Therapien gegen das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) über Distributed Computing bereitstellen. Helferinnen und Helfer können dazu eine Software herunterladen und installieren, die bei komplexen Berechnungen zum Coronavirus helfen soll. Die Rechenkapazität der am Projekt teilnehmenden Rechner wird nach Angaben der Forscherinnen und Forscher dabei verwendet, um den Prozess der Infektion im menschlichen Körper über das Andocken des Virus über Proteine genauer zu entschlüsseln.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher