Asset Publisher

Projekte

Ressourcen- und Energieeffizienz durch Digitalisierung

Projektvorstellung

Ressourcen- und Energieeffizienz durch Digitalisierung

(Teil der Digitalisierungsstrategie digital@bw)

 

Die natürlichen Ressourcen der Erde sind begrenzt. Zudem geht der Abbau vieler Rohstoffe mit Umweltschäden und sozialen Konflikten einher. Wichtige Ziele für die Industrie in Baden-Württemberg müssen daher eine umweltschonende und ressourceneffiziente Produktion und eine funktionierende Kreislaufwirtschaft sein. Die Digitalisierung bietet hierfür neue Lösungsansätze.

 

Mehr Digitalisierung bedeutet aber auch, dass immer mehr leistungsfähige Rechenzentren und IT-Geräte benötigt werden. Damit wir das Effizienzpotenzial der Digitalisierung bestmöglich ausschöpfen können, muss also auch die dahinterstehende technische Infrastruktur ressourcensparsam sein.

 

Weitere Informationen zu den Vorteilen eines nachhaltigen digitalen Wandels erhalten Sie hier.

Projektstand

Mehrere Teilprojekte befinden sich in der Umsetzung, u. a.:

 

  • Im Förderprogramm „Digitalisierung und Ultraeffizienz“ haben bereits mehrere Teilprojekte begonnen: Das Projekt „MaFImA“ entwickelt neue Methoden, um Wertstoffverluste in Produktionsprozessen zu erfassen und zu minimieren. Am Campus Schwarzwald in Freudenstadt wird ein Ultraeffizienzzentrum aufgebaut (Projekt „UEF-Zentrum“). Im Projekt „UEF4Industriegebiete“ wird ein digitales Planungsinstrument entwickelt, mit dem Ultraeffizienzmaßnahmen für Industrie- und Gewerbegebiete dargestellt und bewertet werden können. Im Projekt „ReDiBlock“ sollen Daten für die Kreislaufwirtschaft mittels Distributed Ledger bzw. Blockchain abgebildet werden. Das Projekt „KI-Tool“ betrachtet die Anwendung von Künstlicher Intelligenz in der industriellen Produktion zur Steigerung der Ressourceneffizienz.
     
  • Nach einer sehr erfolgreichen Ausschreibung für „Nachhaltige Digitalisierung für Ressour-ceneffizienz in IT und Verwaltung“ werden die Anträge derzeit begutachtet.

Projektziele

  • Unternehmen dabei unterstützen, neue, umweltschonende Produktionstechnologien einzuführen
  • Innovative Ansätze für das Energiemanagement vorantreiben
  • Möglichkeiten aufzeigen, den IT-bedingten Energie- und Ressourcenverbrauch zu minimieren

Unsere Partner