#BreitbandOnTheRoad – Schnelles Internet bis zum Campingplatz im schönen Schwarzwald.

Asset Headline News

#BreitbandOnTheRoad – Schnelles Internet bis zum Campingplatz im schönen Schwarzwald.

Schnelles Internet

Asset Publisher

Mit knapp einer Million Euro Förderung werden in Freudenstadt private Haushalte sowie ein Hotel und ein Campingplatz mit schnellem Internet versorgt.

Im schönen Nordschwarzwald fand am 13. April 2022 der symbolische Spatenstich für den Breitbandausbau am Hotel Langenwaldsee statt. „Das ist ein historischer Tag", sagte Oberbürgermeister Julian Osswald, „denn mit der Verlegung dieser Kabel wird der letzte weiße Fleck in Freudenstadt mit Breitband erschlossen“.

Von dem Ausbau profitieren künftig nicht nur private Haushalte, sondern auch ein Hotel sowie ein Campingplatz im südwestlichen Teil der Stadt Freudenstadt. Dadurch leistet die Maßnahme auch einen wichtigen Beitrag für die Tourismusbranche, denn Feriengäste legen zunehmend Wert auf eine gute digitale Infrastruktur.

Möglich gemacht wird der Ausbau des glasfaserbasierten Netzes durch die Förderung des Bundes mit rund 500.000 Euro und des Landes mit rund 400.000 Euro.

Auch Ihre Kommune möchte einen Antrag stellen? Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und auf den Seiten des Ministeriums des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg. Mittlerweile besteht für die Kommunen in Baden-Württemberg auch die Möglichkeit, Gebiete mit einer Versorgung zwischen 30 und 100 Mbit/s, die sogenannten grauen Flecken, gefördert auszubauen.

Mehr dazu finden Sie hier.


 Als PDF speichern

Im schönen Nordschwarzwald fand am 13. April 2022 der symbolische Spatenstich für den Breitbandausbau am Hotel Langenwaldsee statt. „Das ist ein historischer Tag", sagte Oberbürgermeister Julian Osswald, „denn mit der Verlegung dieser Kabel wird der letzte weiße Fleck in Freudenstadt mit Breitband erschlossen“.

Von dem Ausbau profitieren künftig nicht nur private Haushalte, sondern auch ein Hotel sowie ein Campingplatz im südwestlichen Teil der Stadt Freudenstadt. Dadurch leistet die Maßnahme auch einen wichtigen Beitrag für die Tourismusbranche, denn Feriengäste legen zunehmend Wert auf eine gute digitale Infrastruktur.

Möglich gemacht wird der Ausbau des glasfaserbasierten Netzes durch die Förderung des Bundes mit rund 500.000 Euro und des Landes mit rund 400.000 Euro.

Auch Ihre Kommune möchte einen Antrag stellen? Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und auf den Seiten des Ministeriums des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg. Mittlerweile besteht für die Kommunen in Baden-Württemberg auch die Möglichkeit, Gebiete mit einer Versorgung zwischen 30 und 100 Mbit/s, die sogenannten grauen Flecken, gefördert auszubauen.

Mehr dazu finden Sie hier.


 Als PDF speichern

Asset Publisher

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher