Schule 4.0 - Schule 4.0

Asset Headline News

Schule 4.0

Bildung und Weiterbildung

Asset Publisher

800 Millionen Euro aus dem „Digitalpakt Schule“ werden in Baden-Württembergs Schulen investiert. Ziel ist eine bessere digitale Infrastruktur.

Der Großteil des Geldes stammt vom Bund, der einmalig fünf Milliarden Euro bereitstellt. Das Land Baden-Württemberg hat seinen Anteil von 650 Millionen Euro auf insgesamt 800 Millionen Euro aufgestockt, die jetzt in die digitale Ausstattung der Schulen fließen. In einem ersten Schritt sollen die Bildungseinrichtungen vernetzt und mit Servern sowie WLAN ausgestattet werden. 

Wenn das gesichert ist, folgt die Anschaffung von Ausstattung wie Anzeige- und Interaktionsgeräten (Displays oder Tafeln), digitalen Arbeitsgeräten wie Mikroskopen oder VR-Brillen (vor allem für die technisch-naturwissenschaftliche Bildung) sowie schulgebundenen mobilen Endgeräten, also Laptops oder Tablets.
Um an finanzielle Mittel zu gelangen, müssen die Schulträger einen Antrag stellen – das Budget liegt bei rund 430 Euro pro Schülerin oder Schüler. Die Frist für die Bewilligung der Gelder endet im April 2022. Voraussetzung für die Auszahlung von Fördermitteln aus dem Digitalpakt Schule ist, dass die Bildungseinrichtungen einen Medienentwicklungsplan erstellen.


 Als PDF speichern

Der Großteil des Geldes stammt vom Bund, der einmalig fünf Milliarden Euro bereitstellt. Das Land Baden-Württemberg hat seinen Anteil von 650 Millionen Euro auf insgesamt 800 Millionen Euro aufgestockt, die jetzt in die digitale Ausstattung der Schulen fließen. In einem ersten Schritt sollen die Bildungseinrichtungen vernetzt und mit Servern sowie WLAN ausgestattet werden. 

Wenn das gesichert ist, folgt die Anschaffung von Ausstattung wie Anzeige- und Interaktionsgeräten (Displays oder Tafeln), digitalen Arbeitsgeräten wie Mikroskopen oder VR-Brillen (vor allem für die technisch-naturwissenschaftliche Bildung) sowie schulgebundenen mobilen Endgeräten, also Laptops oder Tablets.
Um an finanzielle Mittel zu gelangen, müssen die Schulträger einen Antrag stellen – das Budget liegt bei rund 430 Euro pro Schülerin oder Schüler. Die Frist für die Bewilligung der Gelder endet im April 2022. Voraussetzung für die Auszahlung von Fördermitteln aus dem Digitalpakt Schule ist, dass die Bildungseinrichtungen einen Medienentwicklungsplan erstellen.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher