SIG Robotik meets Industrie-Roboter-Labor an der HS-Karlsruhe

Asset Headline Events

SIG Robotik meets Industrie-Roboter-Labor an der HS-Karlsruhe

Forschung, Entwicklung & Innovation

Asset Publisher

Der Südwesten Deutschlands ist geprägt durch erfolgreiche KMU, Hidden Champions mit Weltruf, führende Hochschulen, Start-Ups, Kultur und Welt-Konzerne im Automobilumfeld. Durch diese Akteurinnen und Akteure wird ein gesunder und anhaltender Wohlstand im Südwesten erwirtschaftet. Dies ist aber kein Naturgesetz. Innovationskraft, Wettbewerbsfähigkeit, Fertigungstiefe, Forschung und globale Marktorientierung sind stetig zu verteidigen und weiterzuentwickeln.

Zu Gast im neuen Industrie-Roboter-Labor bei Prof. Dr.-Ing. Christian Wurll – Studiendekan Wirtschaftsingenieurwesen, Sprecher des Instituts für angewandte Forschung (IAF) und Vorsitzender des Freundeskreis W an der Hochschule Karlsruhe.

Den Auftakt macht Prof. Dr. Christian Wurll mit einer Begrüßung und Kurzpräsentation seines Lehrstuhles und Institutes. Gefolgt von einer kurzen Begrüßung der Gründer und Verantwortlichen der SIG Robotik. Im Anschluss steht die Führung durch das Industrie-Roboter-Labor im Mittelpunkt, um einen Einblick in die Möglichkeiten verschiedenster Roboter und Anwendungsmöglichkeiten aus erster Hand zu geben. Anschließend werden zwei Impulsvorträge von Industrievertreterinnen und -vertretern aus dem Robotik-Bereich von der fruitcore robotics GmbH aus Konstanz und der ArtiMinds Robotics GmbH aus Karlsruhe präsentiert. Zum Abschluss steht ausreichend Zeit für offene Fragen, Netzwerken und der Ideensammlungen für künftige Veranstaltungen bei Fingerfood und Getränken zur Verfügung.

Eine Anleitung für die Anmeldung finden Sie hier.


 Als PDF speichern

Der Südwesten Deutschlands ist geprägt durch erfolgreiche KMU, Hidden Champions mit Weltruf, führende Hochschulen, Start-Ups, Kultur und Welt-Konzerne im Automobilumfeld. Durch diese Akteurinnen und Akteure wird ein gesunder und anhaltender Wohlstand im Südwesten erwirtschaftet. Dies ist aber kein Naturgesetz. Innovationskraft, Wettbewerbsfähigkeit, Fertigungstiefe, Forschung und globale Marktorientierung sind stetig zu verteidigen und weiterzuentwickeln.

Zu Gast im neuen Industrie-Roboter-Labor bei Prof. Dr.-Ing. Christian Wurll – Studiendekan Wirtschaftsingenieurwesen, Sprecher des Instituts für angewandte Forschung (IAF) und Vorsitzender des Freundeskreis W an der Hochschule Karlsruhe.

Den Auftakt macht Prof. Dr. Christian Wurll mit einer Begrüßung und Kurzpräsentation seines Lehrstuhles und Institutes. Gefolgt von einer kurzen Begrüßung der Gründer und Verantwortlichen der SIG Robotik. Im Anschluss steht die Führung durch das Industrie-Roboter-Labor im Mittelpunkt, um einen Einblick in die Möglichkeiten verschiedenster Roboter und Anwendungsmöglichkeiten aus erster Hand zu geben. Anschließend werden zwei Impulsvorträge von Industrievertreterinnen und -vertretern aus dem Robotik-Bereich von der fruitcore robotics GmbH aus Konstanz und der ArtiMinds Robotics GmbH aus Karlsruhe präsentiert. Zum Abschluss steht ausreichend Zeit für offene Fragen, Netzwerken und der Ideensammlungen für künftige Veranstaltungen bei Fingerfood und Getränken zur Verfügung.

Eine Anleitung für die Anmeldung finden Sie hier.

Wann?

Kalendereintrag

Wo?

Hochschule Karlsruhe
Wilhelm-Schickard-Straße 9
76131 Karlsruhe

Wer?

bwcon GmbH

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher