Asset Publisher

Projekte

Kompetenzzentrum Smart Home and Living

Projektvorstellung

Kompetenzzentrum Markt- und Geschäftsprozesse Smart Home and Living

(Teil der Digitalisierungsstrategie digital@bw)

 

Das (virtuelle) Kompetenzzentrum ist als regionsübergreifender Kristallisationspunkt für die verschiedenen Kompetenzen im Bereich Smart Home and Living geplant. Als Themenfelder sind besonders Information, Sensibilisierung und Koordinierung regionaler Aktivitäten gedacht. Insofern wird u. a. für das Handwerk so eine wichtige Informationsquelle etabliert werden.

 

Der Begriff Smart Home and Living bezeichnet Wohngebäude (sowie das Wohnen darin), die mit einem System von Sensoren ausgestattet sind, deren Daten konstant verarbeitet werden. Aus den Daten werden dann automatisch Steuerbefehle für die integrierten und vernetzten Geräte im Gebäude abgeleitet. (Eine typische Basisfunktion ist z. B. das automatische Ausschalten von Anlagen, wenn diese nicht benötigt werden.) So erhöhen sich Komfort und Bequemlichkeit, außerdem können Ressourcen gespart werden.

Projektstand

Das Projekt wurde im August 2019 bewilligt. Zur Umsetzung ist ein Konsortium gegründet worden.

Projektziele

  • Bündelung von Kompetenzen in einem Zentrum
  • Etablierung einer zentralen Informationsquelle für alle am Gebäudebau beteiligten Berufsgruppen sowie alle Wohnenden

Unsere Partner