Asset Publisher

Projekte

Smarte Justiz

Projektvorstellung

Smarte Justiz

(Teil der Digitalisierungsstrategie digital@bw)

 

Im Projekt „Smarte Justiz“ erfolgt die Konzeptionierung, Pilotierung und der Rollout von Technologie zur Digitalisierung der mündlichen Verhandlungen in der Justiz. Hierzu werden die Sitzungssäle mit der notwendigen Technik ausgestattet, um digitale Zusammenarbeit aller Prozessbeteiligter und Online-Gerichtsverhandlungen zu ermöglichen.

 

Die Vorteile der Digitalisierung wirken sich unmittelbar auf sämtliche Prozessbeteiligte und die Öffentlichkeit aus. So werden Beweisaufnahmen durch die Möglichkeit zur Präsentation auf großformatigen Bildschirmen einfacher, transparenter und auch barrierefreier.

 

Durch die weitreichenden Möglichkeiten zur Durchführung von Online-Gerichtsverhandlungen und die damit erreichte Live-Zuschaltung von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, Parteien, Zeuginnen und Zeugen und Sachverständigen sowie sonstigen Beteiligten in den Gerichtssaal werden Zeit-, Kosten- und Reiseaufwände erheblich verringert und zudem ein deutlicher Beitrag zur Verringerung des ökologischen Fußabdrucks erbracht – wo heute noch eine Anreise per Flugzeug oder PKW quer durch die Republik erfolgt, wird in Zukunft ein Mausklick ausreichen, um virtuell vor Gericht zu erscheinen.

Projektstand

Von den 600 auszustattenden Sitzungssälen konnten bereits mehr als 500 Säle vollständig mit digitaler Präsentationstechnik ausgestattet werden. Diese fügt sich nahtlos in die modulare Konzeption des Sitzungssaals 4.0 ein, in dem Präsentations- und Videokonferenztechnik, elektronisches Sitzungssaalmanagement und die eJustice-Technik für die elektronische Akte ein digitales Verhandeln in allen Bereichen ermöglichen wird.

 

Die vorausschauende Planung hat es ermöglicht, den Dienstbetrieb im Bereich der mündlichen Verhandlungen auch während der Coronavirus-Pandemie aufrecht zu erhalten.

Projektziel

  • Konzeption und Umsetzung des Sitzungssaals 4.0 einer volldigitalen Justiz
  • Digitalisierung der mündlichen Verhandlungen vor den Gerichten
  • Etablierung digitaler Geschäftsprozesse vom Eingang der Klage bis zur Vollstreckung von Urteilen

Unsere Partner