Tastaturbefehle mit Kopf und Schuh - Tastaturbefehle mit Kopf und Schuh

Asset Headline News

Tastaturbefehle mit Kopf und Schuh

Forschung, Entwicklung & Innovation Digitale Start-ups

Asset Publisher

Beim 19. UnternehmerTreffen IT, Medien & Kommunikation, das am 21. März in der EurAka in Baden-Baden stattfindet, steht in diesem Jahr die erfolgreiche Unternehmensgründung im Mittelpunkt.

Das branchenoffene UnternehmerTreffen IT, Medien & Kommunikation wird vom CyberForum Süd, der Baden-Badener Zweigstelle des CyberForum e.V., mit der EurAka veranstaltet.

Zu Gast ist unter anderem Carsten van Husen (CapLab GmbH), dessen vielfach prämierte Technologie zur Bewegungssteuerung es möglich macht, dem PC nicht nur mit den Fingern, sondern zusätzlich auch per Fuß Tastaturbefehle zu geben.

Er hat ein kleines Gerät entwickelt, das am Schuh oder auch am Kopf des Computernutzers befestigt wird und das – je nachdem, wie man es bewegt – zuvor eingespeicherte Tastaturbefehle an den Rechner weiterleitet. Eine Technologie, die sich nicht nur Fans von Computerspielen zunutze machen können, sondern beispielsweise auch Menschen mit Querschnittslähmung zur Navigation digitaler Helfer oder Industriearbeiter zur berührungslosen Fertigungssteuerung.

Wie man dazu kommt, ein junges Geschäftsmodell in die Tat umzusetzen und wie beispielsweise angehende Gründer durch das Förderprojekt Karlsruher EXI Gründungsgutschein 2.0 hier unterstützt werden können, erklärt Gründungscoach Martina Hardt vom CyberForum e.V.

Der Austausch und die Vernetzung zwischen traditionellen und neuen Wirtschaftsbranchen steht also auch in diesem Jahr wieder im Vordergrund.


 Als PDF speichern

Das branchenoffene UnternehmerTreffen IT, Medien & Kommunikation wird vom CyberForum Süd, der Baden-Badener Zweigstelle des CyberForum e.V., mit der EurAka veranstaltet.

Zu Gast ist unter anderem Carsten van Husen (CapLab GmbH), dessen vielfach prämierte Technologie zur Bewegungssteuerung es möglich macht, dem PC nicht nur mit den Fingern, sondern zusätzlich auch per Fuß Tastaturbefehle zu geben.

Er hat ein kleines Gerät entwickelt, das am Schuh oder auch am Kopf des Computernutzers befestigt wird und das – je nachdem, wie man es bewegt – zuvor eingespeicherte Tastaturbefehle an den Rechner weiterleitet. Eine Technologie, die sich nicht nur Fans von Computerspielen zunutze machen können, sondern beispielsweise auch Menschen mit Querschnittslähmung zur Navigation digitaler Helfer oder Industriearbeiter zur berührungslosen Fertigungssteuerung.

Wie man dazu kommt, ein junges Geschäftsmodell in die Tat umzusetzen und wie beispielsweise angehende Gründer durch das Förderprojekt Karlsruher EXI Gründungsgutschein 2.0 hier unterstützt werden können, erklärt Gründungscoach Martina Hardt vom CyberForum e.V.

Der Austausch und die Vernetzung zwischen traditionellen und neuen Wirtschaftsbranchen steht also auch in diesem Jahr wieder im Vordergrund.


 Als PDF speichern

Mehr unter www.wirtschaft-digital-bw.de

Lesezeit: 3 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher