Top in Automation

Asset Headline News

Top in Automation

Wirtschaft 4.0

Asset Publisher

Deutschland verfügt über die meisten Industrieroboter in Europa. Ein Interview gibt Aufschluss über die Fertigung der Zukunft
Im Gespräch mit dem Portal „Industry of Things“ vergleicht Bernhard Zwickler, Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft von EU Automation, die Entwicklungen in der Robotik mit den Anfängen der Industriellen Revolution und prognostiziert: „Ich denke, wir werden in den kommenden Jahren einen deutlichen Trend zu weiteren Fortschritten auf dem Gebiet der Robotik verzeichnen, da kollaborative Roboter, die für eine kürzere Lebensdauer konzipiert sind, obsolet und neue Technologien, wie beispielsweise mobile Roboter und fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF), allgegenwärtig sein werden.“

 Als PDF speichern

Im Gespräch mit dem Portal „Industry of Things“ vergleicht Bernhard Zwickler, Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft von EU Automation, die Entwicklungen in der Robotik mit den Anfängen der Industriellen Revolution und prognostiziert: „Ich denke, wir werden in den kommenden Jahren einen deutlichen Trend zu weiteren Fortschritten auf dem Gebiet der Robotik verzeichnen, da kollaborative Roboter, die für eine kürzere Lebensdauer konzipiert sind, obsolet und neue Technologien, wie beispielsweise mobile Roboter und fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF), allgegenwärtig sein werden.“

 Als PDF speichern

Mehr unter www.industry-of-things.de

Lesezeit: 1 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher