Unbürokratisch digital

Asset Headline News

Unbürokratisch digital

Digitale Kommune und Verwaltung

Asset Publisher

Das Landesprogramm für den Bürokratieabbau zieht eine positive Zwischenbilanz.

Im Jahr 2017 hat Baden-Württemberg ein umfassendes Regierungsprogramm zur Entbürokratisierung auf den Weg gebracht. In einem nun veröffentlichten Evaluationsbericht zieht die Landesregierung eine positive Zwischenbilanz: Durch den Abbau von bürokratischen Hürden und die Verschlankung und Digitalisierung von Verwaltungsprozessen wurden im Jahr 2019 folgende Einsparungen erreicht:

  • Die Wirtschaft wurde um rund 60 Millionen Euro jährlichen Aufwand entlastet,
  • für die Bürgerinnen und Bürger konnten jährliche Sachkosten von rund 34 Millionen Euro eingespart werden
  • und es wurden jährlich rund 226.000 Stunden reduziert.

Auch den Gang zum Amt können sich die Menschen im Land demnächst größtenteils sparen, denn ein wesentlicher Teil der Anträge kann schon bald von Zuhause aus gestellt werden. 

Unterstützt wird die Landesregierung bei ihren Bemühungen vom Normenkontrollrat Baden-Württemberg, der sie als unabhängiges Expertengremium berät. Wie funktioniert das Ganze? Im Rahmen des Entbürokratisierungsprogramms berechnen alle Ministerien den Aufwand, der mit neuen Regelungen einhergeht und können so sicherstellen, dass er die Prozesse verschlankt. 

Der Evaluationsbericht steht als PDF hier zum Download bereit.


 Als PDF speichern

Im Jahr 2017 hat Baden-Württemberg ein umfassendes Regierungsprogramm zur Entbürokratisierung auf den Weg gebracht. In einem nun veröffentlichten Evaluationsbericht zieht die Landesregierung eine positive Zwischenbilanz: Durch den Abbau von bürokratischen Hürden und die Verschlankung und Digitalisierung von Verwaltungsprozessen wurden im Jahr 2019 folgende Einsparungen erreicht:

  • Die Wirtschaft wurde um rund 60 Millionen Euro jährlichen Aufwand entlastet,
  • für die Bürgerinnen und Bürger konnten jährliche Sachkosten von rund 34 Millionen Euro eingespart werden
  • und es wurden jährlich rund 226.000 Stunden reduziert.

Auch den Gang zum Amt können sich die Menschen im Land demnächst größtenteils sparen, denn ein wesentlicher Teil der Anträge kann schon bald von Zuhause aus gestellt werden. 

Unterstützt wird die Landesregierung bei ihren Bemühungen vom Normenkontrollrat Baden-Württemberg, der sie als unabhängiges Expertengremium berät. Wie funktioniert das Ganze? Im Rahmen des Entbürokratisierungsprogramms berechnen alle Ministerien den Aufwand, der mit neuen Regelungen einhergeht und können so sicherstellen, dass er die Prozesse verschlankt. 

Der Evaluationsbericht steht als PDF hier zum Download bereit.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher