Wettbewerb Leuchttürme des digitalen Wandels - Wettbewerb Leuchttürme des digitalen Wandels

Asset Headline News

Wettbewerb Leuchttürme des digitalen Wandels

Digitale Kommune und Verwaltung

Asset Publisher

Zum vierten Mal veranstaltet der Staatsanzeiger Baden-Württemberg einen Leuchtturmwettbewerb. Er widmet sich diesmal dem Zukunftsthema Digitalisierung.

Neben dem Zukunftsthema Digitalisierung bleibt auch die Bürgerbeteiligung im Fokus. Der neue Titel heißt „Leuchttürme des digitalen Wandels“.

An den drei ersten Austragungen hatten bereits 312 Projekte teilgenommen, nun sind 21 Projekte dazugekommen.

Neben dem Städtetag, dem Gemeindetag, dem Landkreistag und Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung konnte Thomas Strobl, Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration, gewonnen werden. „Kommunen sind die Brückenbauer und einer der Motoren der Digitalisierung“, so Strobl.

Hier können Sie abstimmen, welche der 21 Projekte beim Wettbewerb „Leuchttürme des digitalen Wandels" einen der 15 Preise im Gesamtwert von 20.000 Euro erhalten sollen.


 Als PDF speichern

Neben dem Zukunftsthema Digitalisierung bleibt auch die Bürgerbeteiligung im Fokus. Der neue Titel heißt „Leuchttürme des digitalen Wandels“.

An den drei ersten Austragungen hatten bereits 312 Projekte teilgenommen, nun sind 21 Projekte dazugekommen.

Neben dem Städtetag, dem Gemeindetag, dem Landkreistag und Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung konnte Thomas Strobl, Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration, gewonnen werden. „Kommunen sind die Brückenbauer und einer der Motoren der Digitalisierung“, so Strobl.

Hier können Sie abstimmen, welche der 21 Projekte beim Wettbewerb „Leuchttürme des digitalen Wandels" einen der 15 Preise im Gesamtwert von 20.000 Euro erhalten sollen.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher