Wie wollen wir's wissen? - Wie wollen wir's wissen?

Asset Headline News

Wie wollen wir's wissen?

Bildung und Weiterbildung

Asset Publisher

angle-left Wie wollen wir's wissen?
In Tübingen ist ein Studienprojekt zum Einfluss KI-gestützter Sprachassistenten gestartet
Digitale Sprachassistentinnen und -assistenten sind auf dem Vormarsch, laut einer Studie der Postbank spricht bereits jede/r dritte Deutsche täglich mit Alexa, Siri oder Google Assistant. Während Diskussionen zu Privatsphäre und Datenschutz diese Entwicklung begleiten, blieb eine wichtige Frage zu den intelligenten Dienstbotinnen und -boten bisher unbeantwortet: Wie verändern sie unsere Informationsbeschaffung und unser Wissen? Im Rahmen des landesweiten Forschungsverbunds digilog@bw (Digitalisierung im Dialog) sucht das Tübinger Leibniz-Institut für Wissensmedien jetzt nach Antworten.

 Als PDF speichern

Digitale Sprachassistentinnen und -assistenten sind auf dem Vormarsch, laut einer Studie der Postbank spricht bereits jede/r dritte Deutsche täglich mit Alexa, Siri oder Google Assistant. Während Diskussionen zu Privatsphäre und Datenschutz diese Entwicklung begleiten, blieb eine wichtige Frage zu den intelligenten Dienstbotinnen und -boten bisher unbeantwortet: Wie verändern sie unsere Informationsbeschaffung und unser Wissen? Im Rahmen des landesweiten Forschungsverbunds digilog@bw (Digitalisierung im Dialog) sucht das Tübinger Leibniz-Institut für Wissensmedien jetzt nach Antworten.

 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher