Asset Publisher

Projekte

Wissensvermittlung digital@bw

Projektvorstellung

Wissensvermittlung digital@bw: in Studium, Schule und Kultur

(Teil der Digitalisierungsstrategie digital@bw)

 

Die Digitalisierung verändert die Anforderungen an Lehre und Unterricht, an Bildungsinhalte und -methoden, an die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern sowie an die Vermittlung unseres kulturellen Erbes.

 

Das Wissenschaftsministerium unterstützt daher die Hochschulen sowie die Kunst- und Kultureinrichtungen mit spezifischen Angeboten bei der Gestaltung der Maßnahmen zur Wissensvermittlung im digitalen Zeitalter.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Projektstand

Das Projekt besteht aus folgenden Maßnahmen:

 

  • Teaching4Future with virtual elements digital@bw: Seit April 2020 werden über einen Zeitraum von drei Jahren fünf Vorhaben zur anwendungsorientierten Erforschung von Virtual- und Augmented Reality Lern- und Lehrkonzepten an Hochschulen mit einem Volumen von rund 1,8 Millionen Euro gefördert
  • Medienbildung in der Lehrerbildung: Im Rahmen dieses Förderprogramms werden zwei hochschulartenübergreifende Verbünde in der Lehrerbildung dabei unterstützt, innovative Strukturen, Formate und Lehrinhalte bzw. -angebote für die erste Phase der Lehrerbildung an den Hochschulen in den verschiedenen Lehrämtern zu entwickeln. Die beiden hochschulartenübergreifenden Verbünde befinden sich aktuell in der Umsetzungsphase.
  • Digitale Wege ins Museum 2: Mit dieser Förderlinie wurden die Landesmuseen bei der Gestaltung Ihrer digitalen Zukunft begleitet. Die Projekte sind abgeschlossen oder in der Abschlussphase. Voraussichtliches Projektende ist der Dezember 2021.

 

Projektziel

  • Entwicklung der Gestaltung von Angeboten zur Wissensvermittlung im digitalen Zeitalter

Unsere Partner