Asset Publisher

Projekte

Zentraler digitaler Bürgerservice in den Finanzämtern

Projektvorstellung

Zentraler digitaler Bürgerservice in den Finanzämtern (ZendiB)

(Teil der Digitalisierungsstrategie digital@bw)

 

Die Bürgerinnen und Bürger haben durch das Projekt die Möglichkeit, über die Öffnungszeiten und über die telefonische Erreichbarkeit der Finanzämter hinaus, sich über steuerrechtliche Regelungen zu informieren. Dazu dient ein modernes, digital erreichbares Medium: der Steuerchatbot, der an sieben Tagen pro Woche rund um die Uhr verfügbar ist.

 

Die Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen stellen und der Steuerchatbot antwortet. Anders als eine Suchmaschine gibt der Steuerchatbot nur aktuell gültige Antworten. Hoch qualifizierte Beschäftigte der Steuerverwaltung füttern ihn mit den richtigen Informationen, so dass die Auskunft immer richtig und einheitlich ausfällt. Die Bürgerinnen und Bürger erhalten ihre Informationen aus erster Hand direkt von ihrer Steuerverwaltung und damit aus einer seriösen Quelle.

 

Zum Steuerchatbot gelangen Sie hier.

Projektstand

Der Steuerchatbot ist seit November 2018 im Netz erreichbar. Er wird sukzessive um weitere steuerrechtliche Inhalte erweitert und anhand der geführten Dialoge so trainiert, dass er die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger immer besser zu verstehen lernt, um die passende Antwort darauf geben zu können.

 

Das Projekt testet die Grenzen des Einsatzes Künstlicher Intelligenz beim Aufbau kognitiver Wissensdatenbanken. Außerdem erprobt es den Einsatz von automatisierten Übersetzungsprogrammen.

Projektziele

  • Verbesserung des Dienstleistungen der Steuerverwaltung für Bürgerinnen und Bürger
  • Sicherung ständiger Erreichbarkeit der Steuerverwaltung
  • Bereitstellung einheitlicher, richtiger und aktueller Antworten zu allgemeinen steuerlichen Fragen

Unsere Partner