Asset Publisher

Projekte

ZendiB: Zentraler digitaler Bürgerservice

Projektvorstellung

ZendiB: Zentraler digitaler Bürgerservice


Der „zentrale digitale Bürgerservice“ (ZendiB) wird Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen ermöglichen, sich mit ihren Fragen zu allgemeinen steuerlichen Themen per Omnikanal, d. h. über unterschiedliche Wege an eine zentrale Informationsstelle der Steuerverwaltung zu wenden und dies sieben Tage die Woche. Von der zentralen Stelle erhalten sie zeitnah eine Antwort. Die Auskunftsmöglichkeiten in Steuerangelegenheiten sollen somit deutlich verbessert und vor allem zeitlich stark über die Öffnungszeiten eines Finanzamts auch auf Samstag und Sonntag ausgedehnt werden. Das System soll als Chatbot-System die Antworten möglichst ohne Zutun eines Menschen automatisiert durch den Einsatz künstlicher Intelligenz, Wissensdatenbanken und selbstlernender Komponenten erzeugen.

Zum Steuerchatbot

Möglichkeiten 

Durch den „zentralen digitalen Bürgerservice“ (ZendiB) haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, auch außerhalb der Öffnungszeiten validierte Antworten auf Fragen zu steuerlichen Themen zu erhalten. Dies eröffnet vor allem berufstätigen Bürgerinnen und Bürgern neue Möglichkeiten der Kontaktaufnahme und Problemlösung. 

 

  • Studenten: Wie bekomme ich die Lohnsteuer wieder?
  • Arbeitnehmer: Welche Steuerklasse ist besser?
  • Existenzgründer: Wie erhalte ich eine Steuernummer?
  • Rentner: Muss ich Steuern zahlen?
  • Schüler: Kann ich bei der Finanzverwaltung studieren oder mich ausbilden lassen?

 

Weiteres Projekt der Steuerverwaltung: FiZ: Finanzamt der Zukunft

Ziele

  • Die Auskunftsmöglichkeiten in Steuerangelegenheiten werden deutlich verbessert und vor allem zeitlich stark über die Öffnungszeiten eines Finanzamts auch auf Samstag und Sonntag ausgedehnt.
  • Jederzeit – Im Internet erreichbar
  • Kompetent – Wissen qualitätsgesichert
  • Aktuell – Informationen auf dem neuesten Stand
  • Seriös – Antworten direkt vom Finanzamt

Unsere Partner