Zukunft Handwerk - Zukunft Handwerk

Asset Headline News

Zukunft Handwerk

Bildung und Weiterbildung

Asset Publisher

angle-left Zukunft Handwerk
Mit Landesförderung soll das Lehrpersonal in handwerklichen Bildungsstätten zu Spezialisten für digitales Unterrichtsdesign weitergebildet werden.
Dass die Digitalkompetenzen des Ausbildungspersonals entscheidend sind, um Digitalisierung für berufliche Bildung erfolgreich nutzen zu können, da ist sich Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz sicher. Deshalb werde ein neues Weiterbildungsangebot für Ausbilderinnen und Ausbilder, Lehrkräfte und Prüferinnen und Prüfer an den Bildungsstätten des Handwerks entwickelt und erprobt. „Der neue Lehrgang soll sie in die Lage versetzen, digitale Lernformen und Lerninhalte zu nutzen, zu gestalten und zu vermitteln“, so Schütz. Im Rahmen der „Qualifizierungsoffensive digitale Kompetenzen“ fördert das Wirtschaftsministerium das Projekt aus Mitteln der Digitalisierungsstrategie des Landes digital@bw mit 885.000 Euro.

 Als PDF speichern

Dass die Digitalkompetenzen des Ausbildungspersonals entscheidend sind, um Digitalisierung für berufliche Bildung erfolgreich nutzen zu können, da ist sich Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz sicher. Deshalb werde ein neues Weiterbildungsangebot für Ausbilderinnen und Ausbilder, Lehrkräfte und Prüferinnen und Prüfer an den Bildungsstätten des Handwerks entwickelt und erprobt. „Der neue Lehrgang soll sie in die Lage versetzen, digitale Lernformen und Lerninhalte zu nutzen, zu gestalten und zu vermitteln“, so Schütz. Im Rahmen der „Qualifizierungsoffensive digitale Kompetenzen“ fördert das Wirtschaftsministerium das Projekt aus Mitteln der Digitalisierungsstrategie des Landes digital@bw mit 885.000 Euro.

 Als PDF speichern

Mehr unter www.baden-wuerttemberg.de

Lesezeit: 1 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher