Asset Publisher

Projects

bwHealthCloud

Projektvorstellung

bwHealthCloud


„Krebs ist nicht gleich Krebs“ – jeder Tumor ist unterschiedlich und reagiert anders. Zur Behandlung von Tumor-Erkrankungen, bei denen Standard-Therapien scheitern, ist deshalb eine auf die Patientin oder den Patienten und das Tumorprofil zugeschnittene Therapie unerlässlich.

Hierauf sind sogenannte Molekulare Tumorboards (MTBs) spezialisiert: auf Basis von Genom-Analysen der Tumorzellen entwickeln dort Onkologinnen und Onkologen eine genetisch fundierte, personalisierte Therapie.

Im bwHealthCloud-Projekt wird eine IT-Infrastruktur zur Unterstützung dieser personalisierten Krebsmedizin aufgebaut. Dafür werden die Datenbestände der MTBs an baden-württembergischen Uni-Kliniken vernetzt, damit die MTB-Experten eine festere Evidenz-Grundlage für ihre Therapie-Empfehlungen an seltenen Krebserkrankungen erhalten.

Möglichkeiten

Die MTB-Datenbestände der einzelnen Zentren für Personalisierte Medizin (ZPM) stellen eine sehr wertvolle, validierte Datengrundlage dar. Durch Verknüpfung dieser bisher isolierten Datenbestände wird eine Verbesserung der Patientenversorgung ermöglicht, indem die Entscheidungsfindung für individualisierte Krebstherapien evidenzbasiert wird, d. h. anhand der erzielten Ergebnisse bei Fällen mit vergleichbarem genetischen Profil begründet werden kann.
Weiterhin kann das entwickelte Portal zur Rekrutierung von Patientenkohorten nach genetischen Krankheitsmerkmalen für die Organisation klinischer Studien zur Erprobung neuer Krebs-Therapien/-Wirkstoffe dienen.
Zukünftig wird zudem die Erfassung von detaillierten Begleitdaten zum Therapieverlauf der Patienten angestrebt, woraus tiefere Erkenntnisse gewonnen werden können. Gesetzliche Datenschutzvorgaben werden selbstverständlich eingehalten.

Ziele

  • Vernetzung der ZPMs der Uni-Kliniken Freiburg, Heidelberg, Tübingen und Ulm.
  • Verbesserung der individualisierten Therapiefindung bei seltenen Krebserkrankungen durch Evidenz.
  • Unterstützung klinischer Studien für neue Krebstherapien durch standortübergreifende Rekrutierung von Patientenkohorten.
  • Einhaltung gesetzlicher Datenschutzvorgaben.

Our partners