Deutschland spielt in der digitalen Champions League - Deutschland spielt in der digitalen Champions League

Asset Headline News

Deutschland spielt in der digitalen Champions League

Wirtschaft 4.0

Asset Publisher

angle-left Deutschland spielt in der digitalen Champions League
Deutschland erreicht im internationalen „Digital Readiness Index“ unter 118 Ländern Platz sechs. Baden-Württermberg liegt im Bundesländervergleich auf einem Spitzenplatz.

Das Telekommunikationsunternehmen Cisco und der Marktforscher Gartner haben für den sogenannten „Digital Readiness Index“ insgesamt 118 Länder hinsichtlich ihres digitalen Reifegrads untersucht.

Das Bewertungsmodell basiert auf sieben Kategorien und betrachtet sowohl Technologieaspekte wie die Infrastruktur als auch Maßnahmen zum Bürokratieabbau, die Fachkräfte- und Weiterbildungssituation, Investitionen von Unternehmen und Staat, den allgemeinen Lebensstandard und die wirtschaftlichen Bedingungen für Start-ups.

Deutschland erreichte in der Gesamtwertung den sechsten Platz und liegt damit ganz klar in der Spitzengruppe. Damit gehört Deutschland zu den 26 Ländern, die sich in der Intensivierungsphase, befinden – der höchstentwickelten Phase der Digitalisierung.

Baden-Württemberg als Bundesland schnitt besonders in der Bewertung der Kategorie Fachkräfte-Weiterentwicklung überdurchschnittlich gut ab. Außerdem punktete das Ländle in Sachen Lebens- und Wirtschaftsstandards sowie bei Investitionen.

Hier geht's zum kostenlosen Report. 


 Save as PDF

Das Telekommunikationsunternehmen Cisco und der Marktforscher Gartner haben für den sogenannten „Digital Readiness Index“ insgesamt 118 Länder hinsichtlich ihres digitalen Reifegrads untersucht.

Das Bewertungsmodell basiert auf sieben Kategorien und betrachtet sowohl Technologieaspekte wie die Infrastruktur als auch Maßnahmen zum Bürokratieabbau, die Fachkräfte- und Weiterbildungssituation, Investitionen von Unternehmen und Staat, den allgemeinen Lebensstandard und die wirtschaftlichen Bedingungen für Start-ups.

Deutschland erreichte in der Gesamtwertung den sechsten Platz und liegt damit ganz klar in der Spitzengruppe. Damit gehört Deutschland zu den 26 Ländern, die sich in der Intensivierungsphase, befinden – der höchstentwickelten Phase der Digitalisierung.

Baden-Württemberg als Bundesland schnitt besonders in der Bewertung der Kategorie Fachkräfte-Weiterentwicklung überdurchschnittlich gut ab. Außerdem punktete das Ländle in Sachen Lebens- und Wirtschaftsstandards sowie bei Investitionen.

Hier geht's zum kostenlosen Report. 


 Save as PDF

More at www.datacenter-insider.de

Time to read: 4 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher