Asset Publisher

Projects

Digitalisierungsprämie

Projektvorstellung

Digitalisierungsprämie


Mit der Digitalisierungsprämie werden konkrete Projekte zur Einführung neuer digitaler Lösungen sowie zur Verbesserung der IT-Sicherheit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) gefördert.

Die Digitalisierungsprämie ist als Förderdarlehen der L-Bank mit einem Tilgungszuschuss ausgestattet und unterstützt KMU aller Branchen mit bis zu 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei der digitalen Transformation.
Gefördert werden u. a. konkrete Projekte zur Umsetzung neuer digitaler Lösungen in Produktion und Verfahren, bei Produkten und Dienstleistungen sowie in Strategie und Organisation. Die Einführung von digitalen Systemen zur Verbesserung der IT-Sicherheit ist ebenfalls förderfähig. Darüber hinaus können mit der Digitalisierungsprämie auch Mitarbeiterschulungen gefördert werden.
Unterstützt werden Vorhaben mit einem Kostenvolumen zwischen 10.000 Euro und 100.000 Euro mit einem Tilgungszuschuss von 5.000 Euro bis 10.000 Euro.
 

Möglichkeiten

Eine Antragstellung ist bei Ihrer Hausbank möglich.
Weitergehende Informationen insbesondere zu Förderberechtigten und förderfähigen Maßnahmen finden Sie hier.
 

Ziele

  • Die Digitalisierungsprämie unterstützt die Unternehmen im Land branchenübergreifend bei der Umsetzung konkreter Digitalisierungsprojekte. Mit der Prämie soll insbesondere die Digitalisierung der kleineren Unternehmen im Land vorangebracht werden.
  • Da der jeweilige Digitalisierungsbedarf je nach Unternehmen und Branche sehr unterschiedlich ausfallen kann, ist eine breite Palette an Maßnahmen förderfähig. Damit wird eine passgenaue und zielgerichtete Förderung der Unternehmen und deren Beschäftigte sichergestellt.
  • Um die langfristige Akzeptanz und Verankerung der jeweiligen Digitalisierungsprojekte im Unternehmen sicherzustellen, sind mit der Digitalisierungsprämie auch Mitarbeiterschulungen im Zusammenhang mit der Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen förderfähig.

Our partners