Ein weiteres Start-up auf dem Inno-Camp Sigmaringen - Ein weiteres Start-up auf dem Inno-Camp Sigmaringen

Asset Headline News

Ein weiteres Start-up auf dem Inno-Camp Sigmaringen

Digitale Start-ups

Asset Publisher

angle-left Ein weiteres Start-up auf dem Inno-Camp Sigmaringen
„The Martian Company“ zog in Sigmaringen als weiteres junges Start-up-Unternehmen in die Räumlichkeiten des Innovations- und Technologiezentrums (ITZ) ein.

„The Martian Company“ entwickelt Software für Unternehmen mit dem Fokus auf Entwicklung von Enterprise Software zur Digitalisierung bestehender Geschäftsprozesse rund um die Themen Industrie 4.0, IoT, BigData und Cloud.

Eine der innovativen Ideen des Start-ups ist die Entwicklung der Suchmaschine „cookadoo“, eine Suchmaschine für Kochrezepte. Über diese können Nutzerinnen und Nutzer individuelle Rezepte finden oder sich vorschlagen lassen, welche Rezepte auf die eingegebenen Nährwerte und Unverträglichkeiten, wie zum Beispiel eine Laktoseintoleranz, abgestimmt sind.

„Das Inno-Camp Sigmaringen bietet uns tolle Möglichkeiten der Vernetzung mit anderen Gründern. Auch ist die Nähe zur Hochschule für uns sehr interessant, wir sind hier am Puls der Zeit“, sagt Geschäftsführer Markus Troschinksi. „Und die Konditionen des Inno-Camp für junge Start-ups sind einfach unschlagbar“, ergänzt Gründer Christian Kessler.


 Save as PDF

„The Martian Company“ entwickelt Software für Unternehmen mit dem Fokus auf Entwicklung von Enterprise Software zur Digitalisierung bestehender Geschäftsprozesse rund um die Themen Industrie 4.0, IoT, BigData und Cloud.

Eine der innovativen Ideen des Start-ups ist die Entwicklung der Suchmaschine „cookadoo“, eine Suchmaschine für Kochrezepte. Über diese können Nutzerinnen und Nutzer individuelle Rezepte finden oder sich vorschlagen lassen, welche Rezepte auf die eingegebenen Nährwerte und Unverträglichkeiten, wie zum Beispiel eine Laktoseintoleranz, abgestimmt sind.

„Das Inno-Camp Sigmaringen bietet uns tolle Möglichkeiten der Vernetzung mit anderen Gründern. Auch ist die Nähe zur Hochschule für uns sehr interessant, wir sind hier am Puls der Zeit“, sagt Geschäftsführer Markus Troschinksi. „Und die Konditionen des Inno-Camp für junge Start-ups sind einfach unschlagbar“, ergänzt Gründer Christian Kessler.


 Save as PDF

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher