Online wächst - Online wächst

Asset Headline News

Online wächst

Wirtschaft 4.0

Asset Publisher

angle-left Online wächst
Mehr als ein Drittel des Marketingbudgets von Digitalunternehmen fließt mittlerweile in Online-Aktivitäten.
35 Prozent des Marketingbudgets von IT- und Telekommunikationsunternehmen werden mittlerweile in diesen Bereich investiert. Damit liegt das Online-Marketing nur noch knapp hinter Messen und Events, in die 36 Prozent der Marketingbudgets fließt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom unter Marketing-Verantwortlichen in der ITK-Branche. Demnach liegen diese beiden Bereiche weit vor anderen Kommunikationsinstrumenten: 11 Prozent des Budgets werden in das Direktmarketing etwa per Newsletter oder Telefon investiert, die Ausgaben für Print liegen bei 10 Prozent und die für Marktforschung bei 3 Prozent. „Online-Aktivitäten haben beim Marketing in der Digitalbranche einen noch größeren Stellenwert eingenommen. Die Kommunikation insbesondere im Social-Media-Bereich wird weiter professionalisiert und intensiviert – viele Unternehmen sind bereit, dafür einen wachsenden Teil ihres Marketingbudgets auszugeben“, sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.

 Save as PDF

35 Prozent des Marketingbudgets von IT- und Telekommunikationsunternehmen werden mittlerweile in diesen Bereich investiert. Damit liegt das Online-Marketing nur noch knapp hinter Messen und Events, in die 36 Prozent der Marketingbudgets fließt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom unter Marketing-Verantwortlichen in der ITK-Branche. Demnach liegen diese beiden Bereiche weit vor anderen Kommunikationsinstrumenten: 11 Prozent des Budgets werden in das Direktmarketing etwa per Newsletter oder Telefon investiert, die Ausgaben für Print liegen bei 10 Prozent und die für Marktforschung bei 3 Prozent. „Online-Aktivitäten haben beim Marketing in der Digitalbranche einen noch größeren Stellenwert eingenommen. Die Kommunikation insbesondere im Social-Media-Bereich wird weiter professionalisiert und intensiviert – viele Unternehmen sind bereit, dafür einen wachsenden Teil ihres Marketingbudgets auszugeben“, sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.

 Save as PDF

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher