Ein weiterer Digital Hub öffnet seine Tore in Bruchsal - Ein weiterer Digital Hub öffnet seine Tore in Bruchsal

Asset Headline News

Ein weiterer Digital Hub öffnet seine Tore in Bruchsal

Forschung, Entwicklung & Innovation

Asset Publisher

angle-left Ein weiterer Digital Hub öffnet seine Tore in Bruchsal
Das „HubWerk01“ soll einen Raum bieten, in dem sich Start-ups, kleine und mittlere Unternehmen in digitalen Innovationen ausprobieren können. Das Wirtschaftsministerium fördert das Projekt mit rund einer Million Euro.

Coworking Spaces, ein Kreativbereich, eine offene Hightech-Werkstatt, Tüftlergaragen, Gründerbüros und gemeinsam nutzbare Maschinen – das alles auf rund 1.300 Quadratmetern. Das „HubWerk01“ in Bruchsal ist eröffnet.

„Unser klarer Anspruch ist es, dass Baden-Württemberg auch im digitalisierten Zeitalter führender Innovations- und Wirtschaftsstandort bleibt. Aber gerade kleinen und mittleren Unternehmen fehlen oft die Kapazitäten, um sich mit den neuesten Trends und Technologien zu befassen“, sagte Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut bei einem Rundgang. Der Hub hilft dabei, indem er Möglichkeiten zur Vernetzung und Kooperation bietet.

Neben Räumen und technischer Infrastruktur sollen auch innovative Veranstaltungsformate zu Digitalisierungsvorhaben in den Unternehmen inspirieren. Der Hub ist einer von insgesamt zehn in Baden-Württemberg, die im Zuge der Digitalisierungsstrategie des Landes gefördert werden.


 Save as PDF

Coworking Spaces, ein Kreativbereich, eine offene Hightech-Werkstatt, Tüftlergaragen, Gründerbüros und gemeinsam nutzbare Maschinen – das alles auf rund 1.300 Quadratmetern. Das „HubWerk01“ in Bruchsal ist eröffnet.

„Unser klarer Anspruch ist es, dass Baden-Württemberg auch im digitalisierten Zeitalter führender Innovations- und Wirtschaftsstandort bleibt. Aber gerade kleinen und mittleren Unternehmen fehlen oft die Kapazitäten, um sich mit den neuesten Trends und Technologien zu befassen“, sagte Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut bei einem Rundgang. Der Hub hilft dabei, indem er Möglichkeiten zur Vernetzung und Kooperation bietet.

Neben Räumen und technischer Infrastruktur sollen auch innovative Veranstaltungsformate zu Digitalisierungsvorhaben in den Unternehmen inspirieren. Der Hub ist einer von insgesamt zehn in Baden-Württemberg, die im Zuge der Digitalisierungsstrategie des Landes gefördert werden.


 Save as PDF

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher