Asset Publisher

Asset Publisher

14.02.2019

Erste WLAN Busse
in Freiburg

Schon bald kann man in den Bussen und Straßenbahnen der Freiburger VAG kostenlos surfen: Die Fahrzeuge werden mit WLAN ausgestattet.

Schon mal mit aufgebrauchtem Datenvolumen lange im Bus festgesessen? In Freiburg ist dieses Problem nun Schnee von gestern: Hier startete am Mittwoch der Testbetrieb für kostenloses WLAN in den ersten vier Bussen der Freiburger VAG.

Das WLAN ist dabei ganz einfach zugänglich: Mitfahrerinnen und Mitfahrer können sich einfach im Netzwerk „VAG WLAN“ anmelden - und das ohne die Eingabe persönlicher Daten.

In Verbindung mit der App der VAG können sowohl Informationen wie eine Echtzeitangabe der Fahrplanauskunft eingeholt werden. In wenigen Monaten soll auch das Fahrradleihsystem „Frelo“ mit der App verknüpft werden.

Ab nächster Woche wird das WLAN auf alle weiteren Busse ausgerollt, in der zweiten Jahreshälfte sind die Straßenbahnen dran. Insgesamt investiert die VAG 200.000 Euro in den Ausbau, hinzu kommen Simcard-Kosten von 45.000 Euro.