Asset Publisher

Asset Publisher

10.07.2018

NEUE MÖGLICHKEITEN
BEI BITBW

Die IT Baden-Württemberg (BITBW) begrüßte am 21. Juni ihre Kunden zum Workshop und IT-Leitstellentag. Gemeinsam warfen die Teilnehmer einen Blick auf neue Produkte und IT-Dienstleistungen sowie die Zusammenarbeit des Kundenmanagements der BITBW mit den IT-Leitstellen der Landesverwaltung.

Die BITBW zog eine positive Bilanz zur erstmaligen Zusammenlegung des Workshops für den ressortübergreifenden Arbeitskreis Informationstechnik mit dem IT-Leitstellentag: „Mit den von uns präsentierten Produkten und Themen konnten wir sowohl Führungskräfte, wie auch die Praktiker in den Ressorts erreichen. Die offene Diskussionsatmosphäre hat uns auf beiden Seiten weitergebracht,“ so Jürgen Daust, Leiter des Kundenmanagements und stellvertretender Leiter der Abteilung 2 der BITBW. Er freut sich über die mehr als 60 Teilnehmenden.

Zu den Hauptaufgaben der BITBW zählen unter anderem die Bereitstellung der gesamten Bürokommunikation, jegliche Netzdienste und die Sicherstellung des sicheren Zugangs zum Internet sowie der dafür notwendige Betrieb von Rechenzentren. Zurzeit rollt die BITBW täglich über 200 neue Arbeitsplätze für Bürokommunikation aus. Ermöglicht wird dieses Tempo durch die standardisierte Versorgung der Arbeitsplätze über das IT Service-Management-Tool USU Valuemation. 

Mit großem Interesse verfolgten die Teilnehmenden daher, welche Möglichkeiten sich zukünftig aus der Nutzung der Valuemation Suite und der Weiterentwicklung des Service Shops ergeben. Als weitere wichtige Themen standen die Anforderungen des sicheren mobilen Arbeitens sowie die landeseigene Suchmaschine find.BWL im Mittelpunkt.