Asset Publisher

Asset Publisher

07.11.2018

AI-HACKATHON
IN KARLSRUHE

16 Teams, 16 IT-Herausforderungen und 24 Stunden Zeit – das war der AI-Hackathon in Karlsruhe. Die Teams und ihre Ideen zeigten ein weiteres Mal, dass Karlsruhe zu Recht als Knotenpunkt der deutschen AI-Forschung und -Entwicklung gilt.

Die Karlsruher Deeptech-Szene traf sich zum AI-Hackathon. Fast 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiteten für 24 Stunden an aktuellen IT-Herausforderungen, die es mithilfe Künstlicher Intelligenz zu lösen galt.

Zum Start um 9 Uhr präsentierten die beteiligten Sponsoren und Partner-Unternehmen die Challenges aus den Themenfeldern Leasing, Digital Assistants, Lead Management, Data Collection, Intralogistik und Smart Factory.

Der Einsatz und die Entwicklung innovativer Lösungen lohnte sich: Die Gewinner des Hackathons konnten sich über Preisgelder in Höhe von insgesamt 12.000 Euro freuen.