Detailseite News

Asset Headline News

Online vor Ort shoppen

Wirtschaft 4.0 Digitale Kommune und Verwaltung Digitalisierung gemeinsam voranbringen

Asset Publisher

Lokale Online-Marktplätze sind eine gute Alternative zu großen Internethändlern.

Komfortabel von daheim aus einkaufen und dabei die Wirtschaft in der Region stärken – lokale Online-Markplätze machen beides gleichzeitig möglich. Aus diesem Grund fördert die Landesregierung bereits seit 2018 den Aufbau kommunaler Online-Marktplätze. Am jüngsten Ideenwettbewerb konnten kreisangehörige Städte und Gemeinden im ländlichen Raum mit Konzepten zum Aufbau eines lokalen Online-Marktplatzes teilnehmen. Sieben Kommunen wurden als Gewinner ausgezeichnet. Sie erhalten jeweils Fördergelder in Höhe von 121.000 bis 200.000 Euro für die Umsetzung ihrer Konzepte. Insgesamt vergibt das Land so über 1,2 Millionen Euro, um den lokalen digitalen Handel zu stärken.

Dieser zweite Wettbewerb ist Teil des Projektes Hotspot Ländlicher Raum aus der Digitalisierungsstrategie des Landes Baden-Württemberg.


 Als PDF speichern

Komfortabel von daheim aus einkaufen und dabei die Wirtschaft in der Region stärken – lokale Online-Markplätze machen beides gleichzeitig möglich. Aus diesem Grund fördert die Landesregierung bereits seit 2018 den Aufbau kommunaler Online-Marktplätze. Am jüngsten Ideenwettbewerb konnten kreisangehörige Städte und Gemeinden im ländlichen Raum mit Konzepten zum Aufbau eines lokalen Online-Marktplatzes teilnehmen. Sieben Kommunen wurden als Gewinner ausgezeichnet. Sie erhalten jeweils Fördergelder in Höhe von 121.000 bis 200.000 Euro für die Umsetzung ihrer Konzepte. Insgesamt vergibt das Land so über 1,2 Millionen Euro, um den lokalen digitalen Handel zu stärken.

Dieser zweite Wettbewerb ist Teil des Projektes Hotspot Ländlicher Raum aus der Digitalisierungsstrategie des Landes Baden-Württemberg.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher